Elsbeere
botanisch Sorbus torminalis

In sonnigen Lagen Mittel- und Südeuropas - vor allem in Frankreich - findet die Elsbeere ihre idealen Wachstumsbedingungen.
Die Elsbeere ist kein Obstbaum, gehört botanisch jedoch wie Apfel- und Birnbaum zur Familie der Pomoideae, einer Unterfamilie der Rosacea, der Rosengewächse.
Aufgrund der großen Ähnlichkeit des Holzes von Birnbaum und Elsbeere, wurde Elsbeere auch lange als „Schweizer Birnbaum“ bezeichnet.
Elsbeere ist gleichmäßig, fein und schlicht strukturiert, mit zarter Zeichnung ausgestattet und geht farblich über hellere und dunklere Brauntöne ins rosé. Durch Dämpfen wird dieser Farbton intensiviert. Die Jahresringe sind gut erkennbar. Die Elsbeere verfügt über ein feinporiges, dichtes und hartes Holz.
Elsbeere wird aufgrund seiner eleganten, feinen Zeichnung, ansprechenden Farbe und ruhigen, warmen Ausstrahlung sehr geschätzt.

Elsbeere Holzmuster




zurück