Ahorn
botanisch Acer spp.

Europäischer Ahorn wächst überall in Mittel- und Südosteuropa.
Das Holz ist von durchgehend homogener Struktur und gleichmäßig gelblichweiß.
Die Jahresringe sind gut zu sehen, aber nicht scharf abgegrenzt. Der feste, dichtgewachsene, feinporige Ahorn weist zuweilen einen welligen Faserverlauf auf, der als seidig glänzende, schillernde Riegel in vielfältiger Form sichtbar wird. Aus dem amerikanischen Zuckerahorn wird das besondere Vogelaugenahorn-Furnier hergestellt, welches mit zahlreichen, kleinen Stiftästen durchsetzt ist.
Aufgrund seiner hellen, zurückhaltenden, fast kühlen Farbigkeit und der feinen, interessanten Maserung wirkt Ahorn angenehm schlicht und gleichermaßen elegant. Im Zusammenspiel mit anderen Farben oder Materialien können so interessante Kontraste entstehen. Das robuste, helle Ahornholz wird traditionell vor allem im süddeutschen Raum gern für Platten von Wirtshaustischen verwendet. Amerikanischer bzw. kanadischer Ahorn fällt von der Struktur und Textur her ähnlich aus, farblich jedoch insgesamt eher bräunlicher mit leichtem Roséanflug.

maple


zurück